fbpx

Wie Sie Instagram für Ihr Unternehmen nutzen: Tipps & Trends für 2019

von | 30.03.2019 | Hilfe, Social Media Marketing

Instagram Tipps 2019

Benötigt mein Unternehmen ein Instagram-Konto? Wird sich der Aufwand lohnen? Woher weiß ich, ob ich in der Lage bin, die richtigen Dinge zu tun? Beim Versuch, herauszufinden, wie Instagram funktioniert, sind Sie nicht allein.

 

Da die Zahl der aktiven Nutzer auf Instagram weiter wächst, stellen viele neue und etablierte Unternehmer diese Fragen. Und wir bei Aeosys auch! Also beschlossen wir, uns tief in Instagram-zu vertiefen, um alles Glamouröse und “ Grammatikalische “ zu entdecken. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen unsere wichtigsten Feststellungen und Erfahrungen über die Trends von Instagram im Jahr 2019 vorstellen.
 

Benötigt Ihr Unternehmen ein Instagram-Konto?

Hier die knappe Antwort: Wenn Ihre Zielgruppe bereits auf Instagram ist und Sie bereit sind, etwas Zeit und Ressourcen in die Erstellung von Inhalten zu investieren, werden sie begeistert sein – dann ja! Durch das Erlernen der Funktionsweise von Instagram können Sie Ihr Unternehmen weiterentwickeln.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen. In erster Linie ist Instagram ein visueller Kanal. Wenn Sie also immer kostbare Schnappschüsse aus Ihrem Alltag machen oder schöne Produkte verkaufen – solche, die gut aussehen – dann ist dies die Plattform für Sie. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie eine B2C-Marke, ein Fotograf, ein Künstler, ein Blogger oder ein DIY-Guru sind, dann haben Sie bereits viel zu bieten. Mit Instagram können Sie die visuellen Inhalte nutzen, die Sie bereits haben, um ein breiteres Publikum zu erreichen und mit mehr potenziellen Kunden online in Kontakt zu treten.

Wussten Sie schon? 8/10 Instagram-Benutzer folgen einem Markenkonto.

Funktioniert Instagram für B2B-Marketing?

 

B2B-Marken (Business to Business) halten Instagram nicht notwendigerweise für einen nützlichen Kanal. Ja, es ist eine verbraucherorientierte Plattform. Aber das macht es auch zu einem großartigen Ort für B2B-Unternehmen, um ihre Markengeschichte zu erzählen. Wenn Sie diesen B2B-Marken beipflichten wollen, die auf Instagram rocken, ist unser bester Rat, kreativ zu werden und keine Angst zu haben, einen Sinn für Humor zu besitzen – B2B muss nicht unbedingt Langeweile bedeuten! Geben Sie ihm eine Chance und Sie werden feststellen, dass Instagram ein lukrativer Weg sein kann, um eine engagierte Fangemeinde für Ihr Unternehmen aufzubauen.

Bereit für den Anfang? Informieren Sie sich über diese praktischen Instagram B2B-Strategien und Tipps von HubSpot.

Warum benötigt Ihr Unternehmen eine Instagram-Präsenz?

Nicht nur, dass das Publikum der Plattform schnell wächst, Instagram weist auch eine durchschnittliche Bindungsrate von 1,73% auf – was vielleicht nicht gerade nach viel klingt, bis man es mit den bescheideneren 0,16% von Facebook vergleicht. Tatsächlich prognostiziert Facebook, dass Instagram 2019 sein eigenes Wachstum bei den aktiven Nutzern übertreffen wird. Das ist eine ernsthafte globale Reichweite, die Instagram zu einem idealen Ort für die Interaktion mit Ihren bestehenden und potenziellen Kunden macht. Für viele Nischen hat sich die Plattform bereits als starker Vertriebskanal erwiesen.

Und als ob der Deal nicht schon süß genug wäre, berichtet Instagram, dass massive 80% seiner Nutzer einem Markenkonto folgen. Mit Daten von Facebook, die zeigen, dass ⅔ der Leute, die sich für Mode und Beauty interessieren, aktiv werden, nachdem sie ein Produkt auf Instagram gesehen haben. Also, auch wenn wir Anzeigen online übersehen (schuldig!), achten wir immer noch auf relevante Produkte und Dienstleistungen, die in unseren sozialen Feeds auftauchen (ich kam wegen der Katzenvideos, aber ich blieb wegen der Yogahose).

 

Instagram Geschäftstipps: Was ist wichtig für ein Markenkonto?

 

 Social Media ist ein Kampf um Aufmerksamkeit. Sie haben es nicht nur mit anderen Marken zu tun, sondern auch mit den Freunden, der Familie und den Lieblingsinfluenzern Ihres Zielpublikums. Das sind vielleicht alte Nachrichten, aber es ist besonders relevant für Instagram.

 

Was Sie auf Instagram veröffentlichen sollten: Tipps für 2019

Die Entscheidung, was in Instagram veröffentlicht werden sollte, kann zu Beginn schwierig und knifflig sein. Hier sind unsere beliebtesten Instagram-Tipps, die Ihnen helfen, echte Follower zu bekommen und Aufmerksamkeit zu erregen!

 

  • Verwenden Sie hochwertige Bilder für Ihren Instagram-Feed. Bei dieser Plattform dreht sich alles um auffällige Bilder und es gibt einen harten Wettbewerb – also machen Sie Ihren Auftritt zum Erlebnis! Benutzer von Instagram neigen dazu, schnell durch ihre Feeds zu scrollen, daher ist es wichtig, scharfe, klare Fotos zu verwenden, die ihre Aufmerksamkeit erregen.
  • Finden Sie Ihren eigenen Stil und bleiben Sie dabei. Bei einem brillanten Branding geht es um Konsistenz. Lassen Sie die Anhänger keinen Zweifel daran haben, worum es bei Ihnen geht, indem Sie Ihren Markenauftritt in jedem Beitrag verfolgen. Auf diese Weise wird Ihr Feed schärfer aussehen als ein sorgfältig zusammengestelltes Koordinatensystem, so dass sich Ihre Marke abhebt.
  • Erzählen Sie spontane Geschichten! Instagram Stories sind wie kleine Ausschnitte aus dem wirklichen Leben – und sie haben eine Laufzeit von nur 24 Stunden. Sie wurden entwickelt, um den Anhängern einen exklusiven Einblick in Ihre Welt zu geben. Und Sie sind nicht mehr darauf angewiesen, Ihre Bilder oder Videos in höchster Qualität zu verwenden, denn Schnappschüsse mit niedrigerer Auflösung können das authentische Gefühl Ihrer Geschichte vermitteln. Seien Sie lustig, spontan und wenn Sie vor die Kamera gehen, versuchen Sie, nicht zu viel zu proben. Möchten Sie die Interaktion mit Ihren Anhängern verbessern? Beantworten Sie ihre Fragen mit einem lebendigen Q&A oder erhalten Sie sofortiges Feedback, indem Sie Ihrer Geschichte eine Abstimmung hinzufügen.
  • Teilen Sie benutzergenerierte Inhalte. Wenn Sie eine Konsumentenmarke sind, ermutigen Sie Ihre Anhänger, Bilder mit Ihren Produkten ( solche, die sie mögen!) zu veröffentlichen und sie dann in Ihrem Feed oder in Ihrer Geschichte wieder zu veröffentlichen. Brauchen Ihre Follower einen sanften Schubs? Führen Sie einen Wettbewerb mit einem Ihrer Produkte durch und bitten Sie die Gewinner, einen Selfie mit ihrem Preis als Teil des Deals zu veröffentlichen. Sie können diese Anforderung in Ihre Teilnahmebedingungen aufnehmen.
  • Veröffentlichen Sie weitere Videos. Videos sind definitiv ein Trend, der im Jahr 2019 weiter wachsen wird. Benutzer sehen und interagieren häufiger mit Videos als mit anderen Inhalten, so dass die Algorithmen von IG ihnen die beste Reichweite bieten. Sie müssen kein professionelles Videoproduktionsteam einstellen, um einen griffigen Clip zu erstellen. Ein DIY-Smartphone-Video kann genauso gut funktionieren! Das Hochladen von mehr Videoclips zu Ihrer Storyline, das Live-Schalten und die Verwendung der Bumerang-App verbessern auch die Sichtbarkeit Ihres Kontos in Instagram.

 

Denken Sie daran, dass Vielfalt eine der wichtigsten Grundprinzipien darstellt. Es kann einfach sein, sich in Social Media zurechtzufinden. Aber stellen Sie sicher, dass sich Ihre Anhänger nicht langweilen! Hier sind einige Tipps zur Inhaltsinspiration für Instagram, die Sie benötigen, um die Dinge zu verändern. Denken Sie daran, dass es keine festen Regeln gibt – Sie können mit diesen Ideen experimentieren oder sie in Ihrem Feed kombinieren und anpassen:

  • Bewerben Sie Ihre Produkte mit Bildern, Videos und Boomerangs (im Grunde genommen ist alles möglich).
  • Gehen Sie hinter die Kulissen – geben Sie Ihren Anhängern einen exklusiven Einblick in Ihr Unternehmen mit Backstage-Zugang zu Ihrer Markenzentrale, einer Insta-Story Ihres nächsten Teamlunches oder einigen spontanen Interviews mit den “ Gesichtern “ hinter Ihrer Marke.
  • Abhalten von Gewinnspielen, Promotionen und Giveaways
  • Veröffentlichen Sie Fotos und Videos von Kunden, die Ihre Produkte nutzen.
  • Erfahrungsberichte von echten Kunden teilen
  • Begeistern Sie Ihre Follower mit Ihren Lieblingszitaten und -gedanken.
  • Achten Sie auf besondere Feiertage und Veranstaltungen, damit Sie Ihre Beiträge anpassen können, um mehr Interesse zu wecken.

 

Wie regelmäßig sollten Sie auf Instagram posten?

Es gibt keine festen Regeln, wie oft Sie in Ihrem Instagram-Geschäftsprofil posten dürfen. Einige sagen, dass der Algorithmus am besten mit bis zu 10 Beiträgen pro Tag funktioniert. Aber im Ernst, wer hat schon Zeit dafür?!! Und Instagram hat diese Aussagen nie wirklich bestätigt, so dass es keinen wirklichen Grund zu der Annahme gibt, dass diese Strategie Ihrem Markenkunden zugute kommt.

Allerdings ist es wichtig, regelmäßig zu posten. Wenn Sie Ihr Geschäft auf Instagram ausbauen wollen, würde ich empfehlen, mindestens 5 mal pro Woche aktiv zu sein. Ihr Inhalt kann eine Mischung aus Posting im Feed, Hinzufügen zu Ihrer Story, Going Live oder Übertragung auf IGTV sein – sie alle zählen!

 

Wie man auf Instagram entdeckt wird

Gefunden zu werden ist von Bedeutung, besonders wenn Sie gerade ein Instagram-Konto für Ihr Unternehmen eröffnen. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Ihre Reichweite erweitern können:

 

  • Verwenden Sie #hashtags, um Ihren Beitrag zu präsentieren. Sie können bis zu 30 Hashtags in jedem Beitrag verwenden. Hier ist eine kurze Anleitung zur Verwendung von Hashtags für Instagram.
  • Verwenden Sie nur Hashtags, die für Ihr Unternehmen oder Ihren Beitrag relevant sind. Vermeiden Sie die Verwendung sehr breiter Begriffe, da diese von vielen Menschen gleichzeitig verwendet werden und Ihr neues Konto von größeren Mitspielern übertönt werden könnte. Verwenden Sie stattdessen eine Kombination aus spezifischeren Business Hashtags und allgemeinen Hashtags, um Ihren Beitrag zu beschreiben. Wenn Sie beispielsweise ein Personal Trainer sind, ist die Verwendung von #fitness keine Herausforderung. Aber denken Sie daran, Hashtags wie #boxing, #mma #muaythai, zum Beispiel, hinzuzufügen, um sich bei Ihrem wichtigsten Publikum einzubringen.
  • Fügen Sie Hashtags zu Ihren Stories hinzu, damit sie mehr Menschen erreichen, wie bei Beiträgen in Ihrem Feed. Ab sofort ist es möglich, sowohl Hashtags als auch Konten in Instagram zu verfolgen, so dass viele Personen bestimmten Themen folgen, an denen sie interessiert sind.
  • Kennzeichnen Sie Ihren Standort. Wenn Sie ein Geschäft oder ein lokales Unternehmen sind und Kunden aus Ihrer Region anziehen möchten, verwenden Sie ein Location-Tag in Beiträgen und in Ihrer Geschichte, damit die Leute Sie finden können.

 

Die heißesten Instagram-Trends im Jahr 2019

 

  • Wir schauen uns Videos mehr an als jede andere Art von Inhalten, daher gibt der Instagram-Algorithmus ihnen oft Priorität. Die Erstellung von Videos kann einige Zeit in Anspruch nehmen und ein wenig Einarbeitungszeit in Anspruch nehmen, aber Sie können verschiedene Arten von Videos verwenden, um Ihre Inhalte frisch zu halten. Es gibt viele Möglichkeiten, Videos in Instagram zu verwenden: Standard-Videobeiträge, Videos in Ihrer Geschichte, IGTV, Videoanzeigen, kurze Videos, die mit der Boomerang-App erstellt wurden, Zeitraffer-Videos und Zeitlupen-Clips. Und sie können alle direkt von Ihrem Handy aus erstellt werden!
  • Insta Stories werden 2019 beliebter sein als Feed-Inhalte. Instagram prognostiziert, dass Benutzer mehr Zeit damit verbringen werden, Stories anzusehen, als in ihrem Feed zu scrollen. Dies bedeutet, dass Sie definitiv Ihre Geschichte regelmäßig ergänzen sollten, damit Ihr Firmenaccount wahrgenommen wird. Die gute Nachricht ist, dass die Nutzer nicht erwarten, hier hochglanzpolierte Inhalte zu sehen. Ihre Follower werden sich sehr freuen, grobe und fertige, spontane Inhalte zu sehen, die Sie unterwegs erstellt haben.
  • Mit Hilfe von Story Highlights können Sie Ihre Lieblingsgeschichten auf unbestimmte Zeit behalten. Wie bei gepinnt Tweets oder Snapchat Memories können Sie mit Instagram jetzt Ihre Lieblingsgeschichten in Ihrem Profil verewigen. Verwenden Sie sie, um neue Kunden über Ihre Marke und Ihre Produkte zu informieren und um Sonderangebote zu bewerben.
  • Es wird mehr Möglichkeiten geben, sich zu engagieren. Die Menschen verbringen immer mehr Zeit mit Instagram, was bedeutet, dass Ihr Publikum mehr Zeit damit verbringen wird, mit Ihrer Marke zu interagieren. Verwenden Sie Umfragen, Diskussionen und andere nützliche Vorteile, die in Instagram Stories verfügbar sind, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten.

Wir hoffen, dass diese Tipps hilfreich waren und Sie inspirieren werden, Instagram für Ihr Unternehmen auszuprobieren. Wenn Sie bereit sind, loszulegen, machen Sie es!